Freitag, 14. Dezember 2018

Notruf: 112

News

Ruhlaer Feuerwehr im Sucheinsatz

Mehrere Wochen waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ruhla jeweils an ein bis zwei Tagen zur Bestandsaufnahme der Hydranten für unser künftiges Einsatzmanagement und zum Kartenabgleich mit dem Wasserversorger unterwegs. Hierbei war es oft eine schwierige Angelegenheit die auf der Karte abgebildeten Hydranten aufzufinden, denn Hydranten sind nicht nur - wie häufig angenommen - Säulen die am Straßenrand stehen, sondern heutzutage vorwiegend sogenannte Unterflurhydranten.

Gekennzeichnet durch ein rot umrahmtes Schild (siehe Unten) wird auf die ovalen Deckel auf Straßen und Plätzen, aber auch am Wegesrand hingewiesen. Einige der eingezeichneten Hydranten sind gar nicht vorhanden oder nicht zur Nutzung durch die Feuerwehr vorgesehen. Oft waren die Beschilderungen in Hecken verborgen, die Unterflurhydranten unter Erde oder Kies verschüttet oder von unachtsam geparkten Fahrzeugen versperrt. Wir bitten daher alle Bürger, ein besonderes Augenmerk auf die Beschilderungen und die Hydrantendeckel zu legen.

Hinweis für Sie

Steht ein solches Schild an Ihrem Grundstück, achten Sie darauf, dass das Schild stets gut sichtbar sein muss (z.B. Hecke rundherum freischneiden). Autos dürfen nicht auf bzw. zu nah an den Hydranten abgestellt werden um einen schnellen Zugang zu ermöglichen. Hier können unter bestimmten Voraussetzungen empfindliche Strafen drohen.
Nicht auffindbare bzw. versperrte Hydranten sind nicht nur ein Ärgernis für die Feuerwehr – sie kosten Zeit, die im Einsatz schlimmstenfalls über Leben und Tod entscheiden kann.





Dieses Schild weist darauf hin, dass sich in 8,40m Entfernung vor dem Schild 1,20m nach links versetzt ein Unterflurhydrant befindet.

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Ruhla
Stadtbrandmeister Falk Braun
Otto-Böttinger-Straße 2c
99842 Ruhla

Tel.: 036929/88898
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausbildung Einsatzabteilung

Jeden Freitag von 18 bis 20 Uhr findet im Feuerwehrgerätehaus Ruhla unsere wöchentliche Ausbildung statt. Wir freuen uns immer, interessierte Bürger begrüßen zu dürfen. Gerne auch nach Anmeldung telefonisch oder per E-Mail!

Ausbildung Jugendfeuerwehr

Jeden Freitag von 16 Uhr bis 17.30 Uhr findet die Ausbildung unserer Jugendfeuerwehr im Feuerwehrgerätehaus Ruhla statt. In den Schulferien und an Brückentagen ist keine Ausbildung! Gerne könnt ihr bei uns hereinschnuppern, wir freuen uns!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok